Weiter zum Inhalt
Allgemein » Uranabbau
15Nov

Uranabbau

Das  Thema der Stadtteilgruppe Brand im November 2009 : Uranabbau

Alle Informationen haben wir aus dem Internet von den Firmen, die Uran abbauen.

Wir mußten feststellen, daß gerade in afrikanischen Ländern Uran abgebaut wird!!!


Zum Uranabbau werden große Mengen von Wasser benötigt!!!


Um aus dem Gestein Uran zu lösen wird viel Energie benötigt!!!


Deshalb werden in der Nähe Kohlekraftwerke gebaut!!!


In den Gesteinen ist nur ein geringer %satz an Uran enthalten – die Ausbeute ist gering!!


Deshalb werden ganze Landschaften und Gebirge umgekrempelt!!!


Anschließend kann das Gebiet nicht mehr landwirtschaftlich genutzt werden!!!

*****

Bilder von der Demo gegen Atomkraftwerke in Berlin am 5. September 2009

demob


demob1

Verfasst am 15.11.2009 um 18:25 Uhr von mit den Stichworten , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von SOMMER | Idee | Konzept | Realisation.
40 Datenbankanfragen in 0,872 Sekunden · Anmelden